Rosapenna Hotel & Golf Resort

Linksgolf im Rosapenna Hotel & Golf Resort

Rosapenna Hotel & Golf Resort

Das Rosapen­na Hotel & Golf Resort ist ein luxu­riö­ses Golf­ho­tel mit einer groß­ar­ti­gen Lage in einer Gegend, die eine herr­li­che Land­schaft und span­nen­de Mög­lich­kei­ten bie­tet, Irlands fas­zi­nie­ren­de Geschich­te und Kul­tur zu erkunden.

Das Hotel hat nur 62 Zim­mer, bie­tet aber auch ein Spa mit Innen­pool und ein gutes Restau­rant, das Var­don Restau­rant, das für sei­ne loka­len Mee­res­früch­te­ge­rich­te bekannt ist.

Den Gäs­ten des Rosapen­na wird emp­foh­len, den nahe­ge­le­ge­nen Glen­veagh Natio­nal­park zu besu­chen und auch ande­re Attrak­tio­nen in der Umge­bung zu erle­ben, wie z.B. Doe Cast­le und Gria­nan of Aileach, ein gut erhal­te­nes Relikt aus den 1200er Jah­ren, das als könig­li­cher Her­ren­sitz genutzt wurde.

Das Rosapen­na Hotel & Golf Resort bie­tet 4 groß­ar­ti­ge Links-Golf­plät­ze, den Old Tom Mor­ris Links, San­dy Hills Links, St Patrick’s Links (ehe­mals Links No.3, Links No.4) und den Coast Guard Nine (9‑Loch-Platz) und ist damit nach St Andrews in Schott­land die zweit­größ­te Links-Golf-Desti­na­ti­on in Europa.

Rosapenna Hotel & Golf Resort
Rosapen­na Hotel & Golf Resort

Irlands Hei­mat des Golf­sports seit 1893

Am Ran­de der male­ri­schen Shee­pha­ven Bay gele­gen, ist Rosapen­na die stol­ze Hei­mat des Old Tom Mor­ris Links, der 1893 von Old Tom Mor­ris aus St. Andrews ent­wor­fen wur­de, und des moder­nen San­dy Hills Links, der von Pat Rud­dy, dem berühm­ten The Euro­pean Club, ange­legt wur­de und seit 2003 gespielt wer­den kann.

Unser neu­er St Patrick’s Links by Tom Doak wur­de im Juni 2021 eröff­net und hat die Golf­welt im Sturm erobert, was in sei­nem Debüt als höchs­ter Neu­zu­gang auf Platz 55 der GOLF Maga­zi­ne Top 100 in the World Rang­lis­te 2021–22 gipfelte.

Mit einem Luxus­ho­tel vor Ort ist Rosapen­na der per­fek­te Ort für eine Golf­pau­se oder einen ruhi­gen Kurz­ur­laub in die­ser schö­nen Ecke von Done­gal.

Warum du im Rosapenna Golf Resort deinen Golfurlaub verbringen solltest

Das Rosapen­na Hotel & Golf Resort steht an der Spit­ze des iri­schen Golf­sports. Das luxu­riö­se Resort bie­tet eine wun­der­schö­ne Umge­bung mit drei erst­klas­si­gen Golf­plät­zen auf dem Gelän­de des Golf Resort.

  • Der Old Tom Mor­ris Links, der an der Spit­ze der Shee­pha­ven Bay liegt, wur­de 1893, also vor fast 130 Jah­ren, fertiggestellt.
  • Der zwei­te Platz, San­dy Hill Links, wur­de von Pat Rud­dy ent­wor­fen und 2003 eröff­net – 110 Jah­re nach Mor­ris’ groß­ar­ti­gem Entwurf.
  • Der jüngs­te Platz ist St Patrick’s Links, ein unglaub­li­cher Golf­platz, der erst 2021 eröff­net wurde.

Um einer Viel­zahl von Gol­fern gerecht zu wer­den, gibt es drei ver­schie­de­ne Zim­mer­ty­pen, aus denen die Besu­cher wäh­len kön­nen, und die Attrak­ti­vi­tät wird durch eine Rei­he von aus­ge­zeich­ne­ten Restau­rants, die mit dem Platz ver­bun­den sind, noch gesteigert.

Wir begin­nen mit dem wich­tigs­ten The­ma und wer­fen einen tie­fe­ren Blick auf die wun­der­ba­ren Golf­an­la­gen, auf die Rosapen­na stolz ist.

Golf

Gol­fer zieht es schon seit dem spä­ten 19. Jahr­hun­dert auf das Land­gut, als der Old Tom Mor­ris Links ein hoch ange­se­he­ner Platz war – auf Platz 3 der bri­ti­schen Inseln. Nur zwei Plät­ze wur­den für bes­ser gehal­ten – der Old Cour­se in St. Andrews und der Roy­al Coun­ty Down Golf Club – und das ist kei­ne schlech­te Gesellschaft.

Seit Mor­ris’ iko­ni­schem Ent­wurf wur­de der Platz von James Braid und Har­ry Var­don über­ar­bei­tet, so dass er heu­te das heu­ti­ge Lay­out dar­stellt. Auf­grund des guten Rufs und der Qua­li­tät der ursprüng­li­chen Grüns, wur­den nur drei ver­än­dert, wäh­rend die ande­ren 15 unbe­rührt blieben.

Mit sei­ner detail­lier­ten Bun­ke­rung und den groß­ar­ti­gen Put­ting­flä­chen ist der Old Tom Mor­ris Lay­out ein klas­si­scher Link­s­platz im alten Stil, der es in sich hat.

Der San­dy Hills Golf Cour­se ist die Alter­na­ti­ve und wenn man bedenkt, dass er 2003 eröff­net wur­de, hat er einen Hauch von Moder­ni­tät in die gesam­te Anla­ge gebracht. Die Erfah­rung von San­dy Hills spie­gelt einen moder­ne­ren Links­test wider. Mit einer Län­ge von 7.183 Yards von den Spit­zen aus kann der Platz bei auf­kom­men­dem Wind eine mäch­ti­ge Prü­fung darstellen.

Obwohl er bei sei­ner Eröff­nung nicht die Aner­ken­nung erhielt, die er ver­dient hät­te, ist inzwi­schen klar gewor­den, wie beson­ders die­ser Golf­platz ist.

Beau Wel­ling, ein ame­ri­ka­ni­scher Archi­tekt, der für Quin­ta do Lago ver­ant­wort­lich ist, wur­de 2014 hin­zu­ge­zo­gen, um den Schwie­rig­keits­grad des Lay­outs zu ver­rin­gern, indem das ers­te Loch zu einem sanf­ten Par‑5 umge­stal­tet wur­de – im Gegen­satz zu dem zer­mür­ben­den Par‑4, das ursprüng­lich bestand.

Zu den wei­te­ren bemer­kens­wer­ten Anpas­sun­gen gehö­ren neue Fair­way-Bun­ker, die Besei­ti­gung von Bun­kern an bestimm­ten Grüns und die Umge­stal­tung eini­ger Put­ting­flä­chen für leich­te­re Annäherungsschläge.

Der St. Patrick’s Links wur­de von Tom Doak ent­wor­fen. Der Platz liegt auf idyl­li­schem Links-Land und führt dich durch rie­si­ge Dünen, ent­lang der Küs­te und wie­der zurück durch wei­te­re Dünen – auch wenn es beim zwei­ten Mal etwas sanf­ter zugeht.

Die wun­der­schö­ne Land­schaft mit ihren brei­ten Fair­ways bie­tet von allen Sei­ten her­vor­ra­gen­de Aus­sich­ten und ist gleich­zei­tig eine stren­ge, aber ange­neh­me Herausforderung.

Der ein­zig­ar­ti­ge Platz wur­der am 15. April 2022 wie­der­eröff­net und wäh­rend der gesam­ten Golf­sai­son in Betrieb bleiben.

St. Patrick’s Links hat die hoch­wer­ti­gen Ein­rich­tun­gen die­ses her­aus­ra­gen­den Golf­plat­zes wei­ter aufgewertet.

Rosapen­na Hotel & Golf Resort

Unterkunft im Rosapenna Hotel

Die Attrak­ti­vi­tät des Rosapen­na Hotel & Golf Resort wird durch die luxu­riö­sen Zim­mer und die üppi­gen Annehm­lich­kei­ten, die dir wäh­rend dei­nes Auf­ent­halts zur Ver­fü­gung ste­hen, noch gestei­gert. Es gibt drei Zim­mer­ty­pen zur Aus­wahl – Bay View Juni­or Suite, Delu­xe Room und Clas­sic Room – die für eine Viel­zahl von Besu­chern geeig­net sind.

Die Juni­or Sui­ten sind die ers­te Wahl und ver­fü­gen über einen eige­nen Bal­kon mit Blick auf die sen­sa­tio­nell schö­ne Shee­pha­ven Bay.

Wenn du in den Juni­or Sui­ten wohnst, hast du kos­ten­lo­sen Zugang zu Wi-Fi, einem Safe, einem King­si­ze-Bett und einer Nespresso-Kaffeemaschine.

Wenn du auf der Suche nach geräu­mi­gen Zim­mern mit eige­nem Bad bist, ist das Delu­xe-Zim­mer mit einem Dop­pel- und einem Ein­zel­bett genau das Rich­ti­ge für dich.

Ein zusätz­li­ches Plus der Delu­xe-Zim­mer ist, dass alle einen Blick auf den Strand haben – was im Som­mer beson­ders schön ist.

Das Clas­sic-Zim­mer schließ­lich ver­fügt über ein beque­mes Dop­pel­bett und ein eige­nes Bad; auch Fami­li­en­zim­mer sind in die­sem Stil erhältlich.

Gastronomie

Die Restau­rants vor Ort ent­spre­chen der Qua­li­tät des gesam­ten Resorts, was ange­sichts des guten Rufs die­ser iri­schen Ein­rich­tung nicht wei­ter ver­wun­der­lich ist.

Das Var­don Restau­rant wur­de nach dem sechs­ma­li­gen Sie­ger der Open Cham­pi­on­ship benannt und ist auf loka­le Mee­res­früch­te spe­zia­li­siert, die täg­lich in die Küche kommen.

Die bei den Gäs­ten belieb­ten Muscheln wer­den vor Ort auf dem Atlan­tic Dri­ve gefan­gen, wäh­rend Hum­mer, Jakobs­mu­scheln und Krab­ben eben­falls auf der Spei­se­kar­te zu fin­den sind.

Die Bar des Hotels fei­ert mit Braid einen wei­te­ren ehe­ma­li­gen Open-Cham­pi­on und ist der idea­le Ort, um über eine her­vor­ra­gen­de – oder ent­täu­schen­de – Golf­run­de nachzudenken.

Hier gibt es eine gro­ße Aus­wahl an Geträn­ken, von Sin­gle Malt Whis­kys bis hin zu Bie­ren und Spirituosen.

Außer­dem gibt es eine Snack­kar­te, aller­dings nur zwi­schen 12:00 und 18:00 Uhr.

Freizeitaktivitäten

Neben dem Golf­spiel gibt es eine Rei­he von Akti­vi­tä­ten wie Snoo­ker, wo zwei gro­ße Tische zur Ver­fü­gung stehen.

Das Rosapen­na Hotel & Golf Resort ver­fügt auch über ein Hal­len­bad, eine Sau­na und ein Dampf­bad – und die­se Ein­rich­tun­gen sind exklu­siv für Hotelgäste.

Rosapen­na stei­gert die Attrak­ti­vi­tät des iri­schen Golf­sports durch drei her­vor­ra­gen­de Golf­plät­ze und eine Rei­he von exter­nen Aktivitäten.

Rosapen­na Hotel & Golf Resort
Eine Video­tour durch das Rosapen­na Hotel & Golf Resort in Dow­nings, Co Donegal
Video Tran­skript (de)

ist es der Golf­sport, der vie­le der
Besu­cher in das Rosapen­na Hotel and Golf Resort
Resort in der Graf­schaft Done­gal.
was die­sen Mann vor mehr als einem
vor mehr als einem Jahr­hun­dert Old Tom Mor­ris, bekannt als der
der gro­ße alte Mann des Golf­sports, leg­te
1891 den Platz ange­legt und vie­le der
Löcher, die er heu­te noch über­blickt, sind
die ursprüng­li­chen, die er selbst ent­wor­fen hat

Das fami­li­en­ge­führ­te Hotel liegt in einer wun­der­ba­ren
Lage, der schö­ne Downing’s Beach
erstreckt sich direkt vor dem Spei­se­saal
vor dem Spei­se­saal und auf der Land­zun­ge befin­det sich
der Land­zun­ge befin­det sich ein Stück atem­be­rau­ben­der
Es heißt “Throw More” und besteht aus vier Mei­len
gro­ßen Strand das Hotel selbst hat ein Freizeitzentrum

Frei­zeit­zen­trum und eine Viel­zahl von Unter­künf­ten
von klas­si­schen Zim­mern bis hin zu Bay­view-Sui­ten, die
Sui­ten bli­cken alle auf die Schafs­bucht von Haven
Es ist
Es ist berühmt für sei­nen herz­li­chen Emp­fang und dafür
sei­ne zahl­rei­chen Gäs­te mit fei­nen
in der ent­spann­ten Atmo­sphä­re des
Var­den Restau­rant Der Des­sert­wa­gen ist
berühmt, wie auch die Aus­sicht
vom Spei­se­saal aus jede Art von
Gol­fer wird hier bedient
Es gibt eine
Aka­de­mie neun eine Dri­ving Ran­ge einen Übungs­platz
Übungs­platz mit Pitch und Putt dahin­ter und
die bei­den Meis­ter­schafts­plät­ze die hin­te­ren
neun des Old Tom Mor­ris Plat­zes ver­lau­fen
ent­lang des herr­li­chen Remo­ra Beach und
endet vor dem Clubhaus

Ober­halb des Ridge in den hohen Dünen liegt der
san­di­gen Hills Links, ent­wor­fen von Pat Rod­dy
er wur­de 2003 eröff­net die mond­ähn­li­che
Land­schaft bie­tet eine magi­sche Mischung aus
anspruchs­vol­len Sand­dü­nen und einer Kulis­se von
beru­hi­gen­den Aus­bli­cken, wenn es mal nicht
nicht ganz rich­tig läuft
Die­ser Teil von Done­gal ist
wirk­lich beson­ders, denn er ist berühmt für sei­ne
für sei­ne Küs­ten­li­nie und für die Geschich­te, die
die die Küs­te her­vor­ge­bracht hat, für die Musik
die in war­men und ein­la­den­den Bars gespielt wird
ein­la­den­den Bars gespielt wird, von denen vie­le
im Besitz von iri­schen Mut­ter­sprach­lern sind

Die Fahrt vom Flug­ha­fen Dub­lin dau­ert weni­ger als
weni­ger als drei­ein­halb Stun­den, aber wenn
du sie zurück­ge­legt hast, bist du in eine
eine ande­re Welt gefah­ren Tei­le die­ser Halb­in­sel
wer­den dich atem­los machen und nach einem
Tag der atem­be­rau­ben­den Augen­wei­de gibt es
erwar­tet dich der herz­li­che Emp­fang von Rosapen­na
in der gemüt­li­chen Lounge auf dich warten

Scroll to Top

Sicher-Golfen-Paket

Kostenfreie Stornierung Ihrer Reise bis 14 Tage vor Abreise* möglich. Gerne informieren wir Sie dazu persönlich.

*Gültig für alle Pauschal- und Gruppenreisen inkl. Flex-Option je nach Veranstalter mit Abreise bis 31.10.2023