facebook pixel
Global Golf Golfreisen Icon
Königstraße 24

D-24837 Schleswig

Global Golf Golfreisen Icon
Tel. 04621 485605

Email: info@global-golf.de

Global Golf Golfreisen Icon
Mo. - Fr. 10.00–18.00

Sa. von 09.30–13.00 Uhr.

Kilspindie Golf Club

Sie befinden sich hier:

Start - Top Golfclubs - Kilspindie Golf Club

Letzte Änderung
Kilspindie Golf Club

Start - Top Golfclubs - Kilspindie Golf Club

Kilspindie Golf Club

Kilspindie Golf Club – Schottland

Schottland ist ein Land der versteckten Juwelen – und für Golfer ist der Kilspindie Golf Club einer der schönsten. Er liegt versteckt zwischen dem Naturschutzgebiet der Aberlady Bay, dem malerischen Dorf Aberlady und dem wogenden Wasser des Firth of Forth.

Wenn du auf diesem traditionellen schottischen Golfplatz spielst, kannst du Seevögel beobachten, die nach Nahrung tauchen, Zuggänse und Robben, die sich auf dem Sand sonnen. In der Ferne kannst du das Profil von Edinburgh, sein Schloss und den längst erloschenen Vulkankegel Arthur’s Seat sehen. Der Platz liegt ein paar hundert Meter von der Ortschaft entfernt auf einer privaten, einspurigen Straße.

Der Kilspindie Golf Club ist lokal, national und international für seine Gastfreundschaft bekannt – und als Club freuen wir uns darauf, auch dich willkommen zu heißen.

Kilspindie Golf Club - Schottland
Der Platz ist ein Magnet für Liebhaber von Hickory-Schlägen, und der Club kann dir sogar ein Set leihen.

Kilspindie ist einer der verborgenen Schätze Schottlands. Der wunderschön angelegte Golfplatz am Ufer des Firth of Forth ist eine Herausforderung für Golfer aller Spielstärken. Nach modernen Maßstäben ist dieser faire Golfplatz kurz und macht viel Spaß zu spielen. Golf und Natur schlängeln sich auf diesem schönen Links Course Seite an Seite. Eine Empfehlung, die ich immer wieder gerne ausspreche. Du wirst es nicht bereuen.‘

Andrew Coltart
SCOTLANDS GOLF BESTES VERSTECKTES JUWEL KILSPINDIE GOLF CLUB

Der Links Course

Auf diesem Stück Land wurde schon vor 1850 Golf gespielt, aber erst am 26. November 1898 wurde der Platz offiziell vom Luffness Golf Club eröffnet, der 1899 in Kilspindie Golf Club umbenannt wurde.

Der Platz wurde von Willie Park Jr. und Ben Sayers entworfen und im Laufe der Jahre leicht verändert. Das erste Loch, ein Par 3, liegt in nördlicher Richtung, gefolgt von drei Löchern direkt in den vorherrschenden Wind. Das 2. Loch ist das einzige Par 5, aber es kann sich eher wie ein Par 6 oder 7 spielen. Stell dir vor, wie es mit den Hickories gewesen sein muss.

Wie viele Golfplätze können sich rühmen, ein “ Munition Depot“ und ein “ Schießstand“ auf ihrem Platz zu haben? Diese kleinen Gebäude waren genau das bis zum Ende des Ersten Weltkriegs, als die örtliche Territorialarmee-Einheit den Platz ebenso nutzte wie der Golfclub – damals mussten die Golfer mit anderen Gefahren als Bunkern und dem Rough fertig werden.

Jedes Jahr genießen etwa 27-28k Fußpaare diesen Links, ein Beweis für sein nachhaltiges Design und Layout.

Kilspindie ist auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene anerkannt und ein wahres Juwel.

Golf-Gruppenreisen mit PGA Pro nach Schottland

Geschichte des Kilspindie Golf Club in Schottland

Als der Club 1867 als Luffness Golf Club gegründet wurde, war er der 35. registrierte Golfclub der Welt. Der Platz befand sich damals auf der anderen Seite des Peffer Burns auf dem Land, das heute Teil des Naturschutzgebietes ist. Leider gibt es für Golfhistoriker und -begeisterte nur wenige Hinweise auf die Anlage des Platzes und das ursprüngliche Clubhaus.

Nach etwa 27 Jahren hatte George Hope, der damalige Landbesitzer, Ambitionen, einen neuen Golfplatz etwas näher am Dorf Gullane anzulegen, was bei den Einwohnern von Aberlady nicht auf Gegenliebe stieß. Am Ende teilte sich der Club in zwei Hälften: Die eine Hälfte blieb, um auf dem neuen Platz, dem Luffness New Golf Club (1894), zu spielen, während die übrigen Mitglieder das Angebot eines benachbarten Grundbesitzers, des Earl of Wemyss and March, annahmen, einen Golfplatz auf dem an die Craigielaw Farm angrenzenden Links-Land zu bauen. Es war angemessen, den Club 1899 in Kilspindie umzubenennen.

Kilspindie Golf Club - Clubhaus
Kilspindie Golf Club – Clubhaus

Seit seinen Anfängen hat sich Kilspindie als Golfclub den Ruf eines herzlichen und gastfreundlichen Clubs erworben. Viele der ursprünglichen Clubs, die keine Golfplätze besaßen, spielen auch heute noch, über 100 Jahre später, ihre jährlichen Ausflüge auf unseren Links. Mit der wachsenden Beliebtheit des Golfsports im Allgemeinen wuchs auch der Club. Aber es gab auch Zeiten der Sparsamkeit, besonders nach den beiden Weltkriegen des 20. Jahrhunderts, und nur das Engagement, die Großzügigkeit und die harte Arbeit einiger Mitglieder retteten den Club in diesen mageren Zeiten.

Dank der exzellenten Dienste der Club Stewards war der High Tea nach einem Golfspiel in Kilspindie ein echter Renner – mit dreistöckigen Tortenständern, Scones zum Sterben und für 6d. extra konnte man 2 Eier mit seinem „Golfers Grill“ genießen.

Zwei Steingebäude auf unserem Golfplatz sind der „Schießstand“ am 5. Abschlag und das „Munition Depot“ am 12. Abschlag, die beide in den frühen Tagen, als wir uns den Golfplatz mit dem örtlichen Schützenverein teilten, aktiv genutzt wurden.

Seit über einem Jahrhundert wurden an unserem traditionellen schottischen Linksplatz nur wenige Änderungen vorgenommen, so dass Golferinnen und Golfer – unabhängig von ihrem Spielniveau – auch weiterhin die gleichen Herausforderungen genießen können wie so viele in der Vergangenheit. Der Platz ist ein Magnet für Liebhaber von Hickory-Schlägen, und der Club kann dir sogar ein Set leihen, wenn du es ausprobieren möchtest.

Golfurlaub Aktuell

Teilen:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn
Nach oben scrollen

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und verpassen Sie kein exklusives Golfreise Angebot mehr, versprochen.

ebook der perfekte golfurlaub

Auf der Suche nach dem perfekten Golfurlaub?

Als kleines Dankeschön erhalten Sie unser exklusives Ebook:
Der perfekte Golfurlaub

Newsletter Anmeldung