Der Faldo Golfplatz des Amendoeira Golf Resort

Sie befinden sich hier:

Start - Golfclubs - Der Faldo Golfplatz des Amendoeira Golf Resort

Nick Faldo Golfplatz des Amendoeira Golf Resort an der Algarve, Portugal

Start - Golfclubs - Der Faldo Golfplatz des Amendoeira Golf Resort

Der Fal­do Golf­platz an der Algar­ve, Por­tu­gal, ist einer von zwei 18-Loch-Plät­zen im Amen­doei­ra Golf Resort, das nur etwas mehr als 30 Minu­ten vom Flug­ha­fen Faro in Sil­ves ent­fernt liegt. Der Fal­do Golf­platz ist eine ande­re Art von Prü­fung als sein Schwes­ter­platz, der O’Con­nor Cour­se. Wäh­rend der O’Con­nor Cour­se sehr stark vom Was­ser geprägt ist, hat der Fal­do Golf­platz ein viel “wüs­ten­haf­te­res” Gefühl.

Amendoeira Golf Resort – Faldo Golfplatz

Die­ser von Sir Nick Fal­do ent­wor­fe­ne 7258 Yards lan­ge Par 72-Meis­ter­schafts­platz ist eine ech­te Her­aus­for­de­rung, unab­hän­gig von Ihrem Han­di­cap. Wie Sir Nick über den Platz sag­te: “Die wah­re Kunst besteht dar­in, dass das Golf­loch, wenn Sie am Abschlag ste­hen, Ihnen sagt, was Sie tun sol­len, und wenn Sie das tun, was es Ihnen sagt, wer­den Sie belohnt, aber wenn Sie es nicht tun, wer­den Sie bestraft.”

Gedanken vor der Runde

Wenn Sie auf dem Anwe­sen des Amen­doei­ra Golf Resort ankom­men, ist es unmög­lich, nicht beein­druckt zu sein. Sie wer­den im 5‑S­ter­ne-Stil emp­fan­gen und in den pro­fes­sio­nel­len Laden geführt, der mit allem aus­ge­stat­tet ist, was Sie brau­chen könn­ten. Wenn Sie sich jedoch auf den Bal­kon bege­ben und die Golf­plät­ze zum ers­ten Mal sehen, wer­den Sie wirk­lich über­wäl­tigt sein. Atem­be­rau­ben­de Hän­ge, Kak­teen, Oli­ven­bäu­me und Bun­ker aus Wüs­ten­ge­strüpp war­ten auf Ihren Golfball.

Wenn Sie vor dem Spiel noch ein wenig üben möch­ten, ste­hen Ihnen zahl­rei­che Übungs­ein­rich­tun­gen zur Ver­fü­gung. Es gibt nicht nur eine tol­le Dri­ving Ran­ge, einen Kurz­spiel­be­reich und zwei Übungs­grüns, son­dern wenn Sie etwas mehr Zeit haben, kön­nen Sie auf dem 9‑Loch-Par-3-Aka­de­mie­platz Ihr Spiel verfeinern!

Front 9 Überblick

Die Run­de auf dem Fal­do Golf­platz des Amen­doei­ra Golf Resort beginnt mit einem 448 Yard lan­gen Par 4 von einem erhöh­ten Abschlag aus, der Sir Nick Fal­dos frü­he­re Wor­te unter­streicht. Hal­ten Sie sich rechts vom Fair­way und spie­len Sie auf ein Grün mit Oli­ven­bäu­men vor­ne links, Bun­kern vor­ne rechts und eini­gen ziem­lich böse aus­se­hen­den Johan­nis­brot­bäu­men auf der Rück­sei­te des Grüns! Dies gibt den Ton an – sei­en Sie zu aggres­siv, es wird Sie beißen!

Das 4. Loch, ein Par 5 mit einer Län­ge von 522 Metern, ist vom Abschlag aus atem­be­rau­bend… und erreich­bar, wenn Sie einen guten Dri­ve hin­be­kom­men. Aller­dings haben Sie es mit einem ziem­lich anspruchs­vol­len Abschlag zu tun. Wenn ein Draw Ihre bevor­zug­te Schlag­form ist, haben Sie gute Chan­cen. Aber Sie müs­sen sich sicher sein, dass Sie mit Ihrem zwei­ten Schlag einen soli­den Schlag lan­den, denn Sie müs­sen die Bun­ker und die Bar­ran­ca (ein tro­cke­ner, mit Stei­nen gefüll­ter Gra­ben) über­win­den, um das Grün zu errei­chen. Die Ver­nünf­ti­ge­ren unter uns wer­den auf­le­gen und das Grün in 3 Schlä­gen erreichen.

Auf dem Weg zum 8. Loch mit Schlag­zahl 1 wird Ihnen schnell klar, war­um die­ses Par 4 als das schwie­rigs­te auf dem Platz gilt. Ers­tens ver­läuft ein gro­ßer Bun­ker genau in der Mit­te des Fair­ways, der sehr geschickt plat­ziert ist… und auch ein wenig heim­tü­ckisch. Auf der rech­ten Sei­te ist mehr Platz, aber der zwei­te Schlag ist län­ger… Wenn Sie auf die lin­ke Sei­te zie­len, müs­sen Sie mit einer schma­len Lan­de­zo­ne und einem OOB rech­nen. Wenn Sie es jedoch schaf­fen, wer­den Sie mit einem kür­ze­ren Schlag auf das Grün belohnt, das sich in die Län­ge zieht.

Übersicht der Back 9

Die hin­te­ren 9 des Fal­do Golf­platz füh­ren Sie direkt in die Hügel, mit eini­gen atem­be­rau­ben­den Aus­bli­cken zurück zum Club­haus. Wenn Sie auf dem 11. ste­hen, beginnt eine wun­der­ba­re Stre­cke von drei Löchern, die Sie immer wie­der foto­gra­fie­ren möchten.

Die 11. Bahn, ein Par 3, ist von Gefah­ren umge­ben und ein klas­si­sches Bei­spiel für ein Par 3, das nicht beson­ders lang sein muss, um schwie­rig zu sein. Mit nur 144 Yards erfor­dert es einen außer­ge­wöhn­li­chen Abschlag über das Was­ser zu einem lan­gen, zwei­stu­fi­gen Grün. Neh­men Sie zu viel Schlä­ger und schla­gen Sie ihn nach links, könn­ten Sie in Schwie­rig­kei­ten gera­ten, da er nach links aus­läuft und mög­li­cher­wei­se in einen Bach mün­det. Wenn Sie zu weit nach rechts schla­gen, wird das Grün nach rechts aus­lau­fen, was weni­ger schlimm ist. Wenn Sie es schaf­fen, hier ein Par zu machen, soll­ten Sie sehr zufrie­den sein.

Ein wei­te­rer spek­ta­ku­lä­rer Abschlag erwar­tet Sie am Par 4 des 12. Lochs, wenn Sie über ein bewal­de­tes Tal spie­len. Das Grün beginnt Ihren Auf­stieg zum höchs­ten Punkt des Plat­zes und wird von einer wun­der­schö­nen Kork­ei­che bewacht.

Wenn Sie das 13. Loch betre­ten, haben Sie den höchs­ten Punkt des Fal­do Golf­platz erreicht, und die Aus­sicht ist atem­be­rau­bend, wenn auch ein wenig abschre­ckend für das Fair­way! Ein 570 Yards lan­ges Par 5, bei dem alles von links nach rechts ver­läuft, was Sie bei Ihrem Abschlag berück­sich­ti­gen soll­ten. Auch beim zwei­ten Schlag haben Sie die Wahl: Sie müs­sen durch ein gro­ßes Busch­werk und durch zwei Fair­way-Bun­ker spie­len ODER Sie müs­sen kurz spielen.

Um das Spiel stil­voll zu been­den, und das ist das Mot­to die­ses Plat­zes, haben nur die­je­ni­gen eine Chan­ce, die einen guten Abschlag machen, um in zwei Schlä­gen auf das Grün zu kom­men. Sie müs­sen zwi­schen zwei Fair­way-Bun­kern zie­len, und zwar idea­ler­wei­se mit einem Fade. Wenn Sie es geschafft haben und eine Chan­ce haben, haben Sie immer noch einen lan­gen Schlag auf das vor Ihnen lie­gen­de Grün, das in einem fan­tas­ti­schen Amphi­thea­ter am Hang ange­legt wur­de. Die Ver­nünf­ti­ge­ren unter uns legen auf und las­sen ein kur­zes Eisen drin. Ach­ten Sie aber dar­auf, dass Sie genug Schlä­ger mit­neh­men, sonst läuft Ihr Ball den gan­zen Weg zu Ihnen zurück, wäh­rend die Gol­fer auf dem Bal­kon zusehen!

Fazit zum Faldo Golfplatz des Amendoeira Golf Resort

Der Fal­do Golf­platz ist ein atem­be­rau­ben­der Golf­platz und ein wah­rer Ver­dienst von Sir Nick und sei­nem Team. Das Design ist raf­fi­niert und bringt Sie dazu, über die Schlä­ge nach­zu­den­ken, die Sie brau­chen, um ein gutes Ergeb­nis zu erzie­len. Ganz zu schwei­gen von den herr­li­chen Aus­bli­cken, über die Sie noch lan­ge mit Ihren Spiel­part­nern spre­chen werden.

Ja, der Fal­do Golf­platz ist anspruchs­voll und her­aus­for­dernd für Gol­fer aller Spiel­stär­ken, und er könn­te Sie leicht ein­schüch­tern. Den­ken Sie jedoch dar­an, dass Sie hier sind, um Spaß zu haben. Wäh­len Sie also aus den vie­len Abschlä­gen, die Ihnen zur Ver­fü­gung ste­hen, die­je­ni­gen aus, die Ihren Fähig­kei­ten entsprechen.

Wäh­rend sei­nes Besuchs in der Regi­on im Jahr 2007 sag­te Sir Nick: “Das Land in Amen­doei­ra ist spek­ta­ku­lär und das Pro­jekt hat das Poten­zi­al, an der Algar­ve von sich reden zu machen”. Ein Gesprächs­the­ma ist es mit Sicherheit.

Golfurlaub Aktuell

Teilen:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn
Scroll to Top

Sicher-Golfen-Paket

Kostenfreie Stornierung Ihrer Reise bis 14 Tage vor Abreise* möglich. Gerne informieren wir Sie dazu persönlich.

*Gültig für alle Pauschal- und Gruppenreisen inkl. Flex-Option je nach Veranstalter mit Abreise bis 31.10.2022