Argentario Golf Club

Der Argentario Golf & Wellness Resort, Toscana - Italien

Der Argentario Golf & Wellness Resort, Toscana – Italien

Der Argen­ta­rio Golf Club by Jagu­ar Land Rover, in dem ver­schie­de­ne der wich­tigs­ten Golf­tur­nie­re der Tos­ka­na und Ita­li­ens statt­fin­den, ver­fügt über 18 Pan­ora­malö­cher mit einer Gesamt­län­ge von 6.218 Metern und Par 71. Der Golf­platz wur­de mit dem “Agri Cert”-Zertifikat für sei­ne Bio-Öko-Kom­pa­ti­bi­li­tät aus­ge­zeich­net, und alle für sei­ne Pfle­ge ver­wen­de­ten Pro­duk­te sind voll­kom­men natürlich.

Das exklu­si­ve Fünf-Ster­ne-Resort Argen­ta­rio Golf & Well­ness Resort liegt auf der Land­zun­ge Mon­te Argen­ta­rio, die einst eine Insel war, heu­te aber durch drei Däm­me mit dem tos­ka­ni­schen Fest­land ver­bun­den ist, die wie­der­um zwei Lagu­nen bil­den. Die Lage ist spek­ta­ku­lär und der Blick vom Resort über den Golf­platz auf die Lagu­ne von Orbe­tel­lo ist ein­fach herrlich.

David Mez­za­ca­ne und der Pro­fi­gol­fer Bal­do­vi­no Das­sù ent­war­fen den Argen­ta­rio Golf­platz im Jahr 2006 und die Löcher wur­den von Bri­an Jor­gen­sen gestal­tet, der sich ver­beu­gen soll­te, denn das Ergeb­nis ist ein abwechs­lungs­rei­ches, dra­ma­ti­sches und tech­nisch anspruchs­vol­les Lay­out, das inzwi­schen zum PGA Natio­nal Ita­ly gewor­den ist.

Der Argen­ta­rio Golf & Well­ness Resort, Tos­ca­na – Italien
Das offi­zi­el­le Video des Argen­ta­rio Golf Club in Por­to Erco­le – Tos­ka­na Marem­ma. PGA Golf­platz Ita­li­en im Argen­ta­rio Golf & Well­ness Resort.
Sky­golf Review

Nur weni­ger als zwei Stun­den von Rom ent­fernt, auf dem Vor­ge­bir­ge von Argen­ta­rio in der wun­der­schö­nen tos­ka­ni­schen Marem­ma gele­gen, befin­det sich ein wah­res Juwel unter den Golf­plät­zen Ita­li­ens, das Argen­ta­rio Golf Resort & SPA.

Der 18-Loch-Golf­platz, der von David Mez­za­ca­ne und Bal­do­vi­no Das­sù ent­wor­fen wur­de, wur­de 2006 eröff­net und gehört zu den bes­ten Golf­plät­zen in Euro­pa. Ich habe in der Ver­gan­gen­heit auf ande­ren Golf­plät­zen von David Mez­za­ca­ne gespielt und kann ohne Zwei­fel sagen, dass der Argen­ta­rio Golf Cour­se sein Meis­ter­werk ist.

Die Aus­sicht über die Lagu­ne von Orbe­tel­lo und das Tyr­rhe­ni­sche Meer ist atem­be­rau­bend. Der Platz ist land­schaft­lich reiz­voll und her­aus­for­dernd, mit meh­re­ren Höhen­un­ter­schie­den in einer natür­li­chen Umge­bung in einem geschütz­ten Natur­ge­biet, umge­ben von der medi­ter­ra­nen Vege­ta­ti­on. Ein Ort, an dem eine erfri­schen­de Bri­se die Tem­pe­ra­tur mil­dert und eine zusätz­li­che Her­aus­for­de­rung für das Spiel dar­stellt, das auf die­sem Platz eine Kom­bi­na­ti­on aus Genau­ig­keit und Kraft erfordert.

Mit 6.218 Metern von den hin­te­ren Abschlä­gen ist der Argen­ta­rio Golf­platz ein Par 71. Die vor­de­ren Neun bie­ten spek­ta­ku­lä­re Aus­bli­cke auf das Meer und die bei­den Lagu­nen, die Argen­ta­rio vom Fest­land tren­nen, und wei­sen mehr Höhen­un­ter­schie­de auf als die hin­te­ren Neun, wo der Platz land­ein­wärts ver­läuft und fla­cher wird, wobei eini­ge Löcher auf dem Weg zu den kniff­li­gen, wel­li­gen Grüns direkt durch Oli­ven­hai­ne führen.

Der Argen­ta­rio Golf­platz wur­de mit dem “Agri Cert”-Zertifikat für sei­ne Bio-Öko-Kom­pa­ti­bi­li­tät aus­ge­zeich­net und alle Pro­duk­te, die für sei­ne Pfle­ge ver­wen­det wer­den, sind voll­kom­men natürlich.

Außer­dem wur­de er aus­ge­zeich­net und benannt: Best Golf & Spa in Euro­pe – 2012 – Spa Tra­vel­ler Awards Favo­ri­te Spa in Ita­ly – 2012 – Spa­Fin­der® Well­ness Rea­ders’ Choice Coun­try Awards TOP 10 best golf resorts in Ita­ly – 2012 – Con­dé Nast Tra­vel­ler 6th among all of Europe’s golf cour­ses – 2012 – Albrecht Golf Gui­de Awards Com­mit­ted to Green – 2011 – Ita­li­an Golf Fede­ra­ti­on Best Golf Cour­se – 2006 – World of Golf magazine

Das offi­zi­el­le Video des Argen­ta­rio Golf Club in Por­to Erco­le – Tos­ka­na Marem­ma. PGA Golf­platz Ita­li­en im Argen­ta­rio Golf & Well­ness Resort.

Für den 6.218 Meter lan­gen Par-71-Kurs von Argen­ta­rio wur­de viel Erde bewegt, denn das Gelän­de dien­te einst als Müll­de­po­nie für das Vor­ge­bir­ge. Zehn­tau­sen­de von ein­hei­mi­schen Bäu­men und Sträu­chern wur­den gepflanzt und der Platz wird orga­nisch mit natür­li­chen Dün­ge­mit­teln und Pes­ti­zi­den bewirt­schaf­tet. Als Aner­ken­nung für sei­ne Umwelt­freund­lich­keit ist Argen­ta­rio einer von nur zwei ita­lie­ni­schen Clubs, die den Agri­Cert-Sta­tus erhal­ten haben.

Der Kon­trast zwi­schen den Löchern in den Kork­ei­chen­wäl­dern und den Löchern auf dem offe­nen Land ist groß, aber vie­le der Fair­ways von Argen­ta­rio fal­len auf dem Weg zu den rela­tiv klei­nen, aber gut bewach­ten Grüns in dra­ma­ti­schem Stil auf und ab. Anschei­nend wur­den kurz nach der Eröff­nung des Plat­zes eini­ge Pro­fis der Euro­pean Tour ein­ge­la­den, den Platz von den hin­te­ren Abschlä­gen aus zu tes­ten. Ihre Ergeb­nis­se waren offen­bar so hoch, dass die Ange­stell­ten des Clubs zur Geheim­hal­tung ver­pflich­tet wur­den und ver­spra­chen, die hohen Ergeb­nis­se nicht zu veröffentlichen.

Die klei­nen und oft abschüs­si­gen Grüns machen das Scoren hier in Argen­ta­rio ziem­lich schwie­rig, also wäh­len Sie einen der vier Abschlag­plät­ze sorg­fäl­tig aus. Genie­ßen Sie auf Ihrem Rund­gang die Aus­sicht auf das Meer und die Lagu­ne und machen Sie sich dann auf die drei schwie­ri­gen Schluss­lö­cher gefasst. Unser Favo­rit ist das ver­ruch­te Par drei des 17. Lochs, das von den hin­te­ren Mar­kie­run­gen 210 Meter misst. Mit Was­ser auf der lin­ken Sei­te und Bun­kern auf der rech­ten Sei­te ist die­ses kur­ze Loch selbst für den bes­ten Gol­fer furchterregend.

Der Schrift­stel­ler Bri­an Noo­ne fasst das Erleb­nis Argen­ta­rio wun­der­bar zusam­men: “Dies ist sowohl die Tos­ka­na, die Sie ken­nen, als auch eine, die Sie nie­mals erwar­ten würden.”

Das Clubhaus des Argentario Golf Club

Pünkt­lich zur Sai­son 2019 eröff­ne­te Argen­ta­rio ein stil­vol­les neu­es Club­haus, das den Pro Shop, das Büro des Golf­se­kre­tärs und das Club House Restau­rant & Bar beher­bergt, das mit einer weit­läu­fi­gen Holz­ter­ras­se auf­war­tet, die einen atem­be­rau­ben­den Blick auf den Golf­platz und die umlie­gen­den Hügel bietet.

Das hoch­mo­der­ne Design des Club­hau­ses spie­gelt die dra­ma­ti­sche Archi­tek­tur des nahe­ge­le­ge­nen Resort-Hotels wider. Der beein­dru­cken­de Ein­gang des Club­hau­ses wur­de zum Bei­spiel durch die Instal­la­ti­on eines beein­dru­cken­den, mit natür­li­chen Mate­ria­li­en gestal­te­ten Lau­ben­gangs und Pavil­lons geschaffen.

Im Inne­ren des Club House hat der Mai­län­der Innen­ar­chi­tekt Andrea Fog­li eine stil­vol­le und zugleich gemüt­li­che Ein­rich­tung geschaf­fen. Das tra­di­tio­nel­le Dekor his­to­ri­scher angel­säch­si­scher Golf­clubs – wie die wei­chen Leder­ses­sel und der Hirsch­ge­weih-Kan­de­la­ber – ver­bin­det sich mit moder­nen, zeit­ge­nös­si­schen Ele­men­ten, die eine kom­for­ta­ble und prak­ti­sche Umge­bung zum Ent­span­nen schaffen.

Das Resort

Die Phi­lo­so­phie des Argen­ta­rio Resort, eines Design­ho­tels und ein­zi­gen von der Pro­fes­sio­nal Gol­fers Asso­cia­ti­on als “PGA Natio­nal Ita­ly” lizen­zier­ten Anwe­sens, dreht sich um das Stre­ben nach Well­ness und den Respekt vor der Umwelt.

Das 5‑S­ter­ne-Hotel liegt in der Nähe von Por­to Erco­le, umge­ben von Kork­ei­chen­wäl­dern und jahr­hun­der­te­al­ten Oli­ven­bäu­men in der tos­ka­ni­schen Marem­ma, wo Hasen, Rehe, Eich­hörn­chen, Wild­schwei­ne und eine Viel­zahl von Vogel­ar­ten zu Hau­se sind.

Das Luxus­re­sort umfasst Zim­mer und Luxus­vil­len mit einem unglaub­li­chen Blick auf den Golf­platz, die Land­schaft des Mon­te Argen­ta­rio, das Meer und die Lagu­ne von Orbe­tel­lo. Jede Design-Unter­kunft ver­fügt über eine Pan­ora­ma­ter­ras­se und die neu­es­ten Tech­no­lo­gien und ist das Ergeb­nis einer akri­bi­schen Suche nach Mate­ria­li­en und Ausstattungen.

Für Sport­lieb­ha­ber bie­tet das Resort – neben dem umwelt­freund­li­chen 18-Loch-Platz, der Dri­ving Ran­ge und ver­schie­de­nen Übungs­plät­zen – Ten­nis- und Padel­plät­ze, Fahr­rä­der mit Tret­un­ter­stüt­zung, Jog­ging­pfa­de, Innen- und Außen­pools, einen klei­nen Fuß­ball­platz, Fit­ness­kur­se und ein Fit­ness­stu­dio mit Tech­no­gym- und Cross­fit-Gerä­ten. Das Espace Well­ness Cen­ter ist dank der gro­ßen Aus­wahl an Behand­lun­gen, Bio-Sau­nen und tür­ki­schen Bädern, Fri­seur und Ernäh­rungs­be­ra­tern die Anlauf­stel­le für Wellnessliebhaber.

Abge­run­det wird das Ange­bot durch das Gour­met-Restau­rant Dama Dama, das Spe­zia­li­tä­ten der tos­ka­ni­schen und ita­lie­ni­schen Küche mit einem gla­mou­rö­sen und inter­na­tio­na­len Touch anbie­tet, und durch das Club House Restau­rant mit unver­fälsch­ten, gesun­den und schmack­haf­ten Gerich­ten, die mit typi­schen loka­len Pro­duk­ten zube­rei­tet werden.

Die Pan­ora­ma­la­ge, das brei­te Ange­bot an Dienst­leis­tun­gen und die Ele­ganz machen das Argen­ta­rio Golf & Well­ness Resort zum idea­len Ort für Geschäfts­tref­fen und Kon­fe­ren­zen in einer ein­zig­ar­ti­gen Umgebung.

Scroll to Top

Sicher-Golfen-Paket

Kostenfreie Stornierung Ihrer Reise bis 14 Tage vor Abreise* möglich. Gerne informieren wir Sie dazu persönlich.

*Gültig für alle Pauschal- und Gruppenreisen inkl. Flex-Option je nach Veranstalter mit Abreise bis 31.10.2022