facebook pixel
Global Golf Golfreisen Icon
Königstraße 24

D-24837 Schleswig

Global Golf Golfreisen Icon
Tel. 04621 485605

Email: info@global-golf.de

Global Golf Golfreisen Icon
Mo. - Fr. 10.00–18.00

Sa. von 09.30–13.00 Uhr.

Zukunft des Golfs in Deutschland

Sie befinden sich hier:

Start - Dies & Das - Zukunft des Golfs in Deutschland

Letzte Änderung
Zukunft des Golfs in Deutschland: Mitgliederentwicklung und Nachhaltigkeit im Fokus. Claus Kobolds Einblick in die Visionen des DGV über Zukunft des Golfsports in Deutschland.

Start - Dies & Das - Zukunft des Golfs in Deutschland

Zukunft des Golfs in Deutschland

Zukunft des Golfs in Deutschland: Mitgliederentwicklung und Nachhaltigkeit im Fokus. Claus Kobolds Einblick in die Visionen des DGV über Zukunft des Golfsports in Deutschland.

Claus Kobold, Präsident des Deutschen Golf Verbands (DGV), hat in einem Gespräch mit Golf Post Einblicke in die aktuelle Lage und zukünftige Perspektiven des Golfsports in Deutschland gegeben. Dabei wurden Themen wie die Mitgliederentwicklung, die Herausforderungen für Golfanlagen und die Rolle der Nachhaltigkeit behandelt.

Laut Kobold sind die Olympischen Spiele in Europa ein Highlight, aber es gibt auch andere bedeutende Ereignisse wie verschiedene Events in Deutschland und Profiturniere in Hamburg und München. Im Amateurbereich gibt es die DGL, die Jugendlichen am Hardenberg, die Europameisterschaft und natürlich Paris als herausragendes Ereignis. Die Teilnahme an den Olympischen Spielen bietet Golfern, die noch nicht zur Weltspitze gehören, die Chance, olympisches Edelmetall zu gewinnen.

Eine große Herausforderung für den Golfsport in Deutschland ist die Mitgliederentwicklung. Über 55.000 Menschen haben Golfclubs verlassen, und es gilt zu analysieren, wohin sie gegangen sind. Dies bietet auch die Möglichkeit, neue Mitglieder zu gewinnen und in die Clubs zu integrieren. Es ist verständlich, dass Menschen in der heutigen Zeit nach schnellen und benutzerfreundlichen Sportarten suchen. Das Ziel des DGV ist es jedoch, die Menschen für den Golfsport zu begeistern, sie dazu zu bringen, den Schläger in die Hand zu nehmen und sich mit sich selbst zu messen, und den Aufwand zu schätzen, den die Golfclubs betreiben.

Ein weiteres Thema, das diskutiert wurde, ist die Frage, wie die unterschiedlichen Bedürfnisse der Golfinteressierten berücksichtigt werden können. Vor allem im ländlichen Raum gibt es oft zu wenig Spielerinnen und Spieler für eine Golfanlage. Kostensteigerungen im Personal- und Betriebsmittelbereich sowie die Problematik der Grundsteuer treiben die Kosten für Golfclubs nach oben, und es ist notwendig, eine Konsolidierung bei den Clubs vorzunehmen. Kurze Plätze, die oft an Clubs angedockt sind, bieten die Möglichkeit, Golf zu spielen, ohne sich für eine Clubmitgliedschaft entscheiden zu müssen.

Ein wichtiges Thema für den DGV ist die grüne Nachhaltigkeit. Kobold betont, dass dies ein Bereich ist, auf den sich der Verband fokussiert. Es geht darum, den Golfsport umweltfreundlicher zu gestalten und nachhaltige Praktiken in den Golfanlagen zu fördern.

Insgesamt stehen der GolfSport in Deutschland vor einigen Herausforderungen, aber es gibt auch Chancen, neue Mitglieder zu gewinnen und den Sport für eine breitere Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Die Förderung der Nachhaltigkeit und die Anpassung an die Bedürfnisse der Golfinteressierten sind dabei wichtige Punkte, die der DGV angeht.

Das ganze Interview können sie hier lesen.

Golfurlaub Aktuell

Teilen:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und verpassen Sie kein exklusives Golfreise Angebot mehr, versprochen.

ebook der perfekte golfurlaub

Auf der Suche nach dem perfekten Golfurlaub?

Als kleines Dankeschön erhalten Sie unser exklusives Ebook:
Der perfekte Golfurlaub

Newsletter Anmeldung