facebook pixel
Global Golf Golfreisen Icon
Königstraße 24

D-24837 Schleswig

Global Golf Golfreisen Icon
Tel. 04621 485605

Email: info@global-golf.de

Global Golf Golfreisen Icon
Mo. - Fr. 10.00–18.00

Sa. von 09.30–13.00 Uhr.

Porto Santo Golf

Sie befinden sich hier:

Start - Top Golfclubs - Porto Santo Golf

Letzte Änderung
Porto Santo Golf, Madeira Portugal

Start - Top Golfclubs - Porto Santo Golf

Porto Santo Golf

Der Golfplatz von Porto Santo durchquert die Insel von den Dünen bis zu den Klippen und bietet so ein anspruchsvolles Spiel. Er wurde von Severiano Ballesteros entworfen und steht auf Platz 14 der Liste der besten Golfplätze in Portugal.

Porto Santo Golf auf der Insel Porto Santo, Madeira – Portugal

Porto Santo Golf, entworfen vom Champion Severiano Ballesteros, durchquert die Insel von den Dünen bis zu den eindrucksvollen Basaltklippen. Er bietet eine perfekte Kombination aus natürlicher Schönheit und einem herausfordernden Spiel.

Der 6434 Meter lange, Par 72 Golfplatz auf der Insel Porto Santo verfügt über 18 Löcher, eine kurze Par-3-Kurzplatz und einem Clubhaus. Porto Santo Golf zeichnet sich durch zwei deutlich verschiedene Landschaften aus. Der Südplatz, der ein langes und präzises Spiel erfordert, ist traditionell amerikanisch und von schönen Seen durchzogen, während der Nordplatz auf den herrlichen Klippen, mit einem unvergleichlichen Blick auf den Atlantik, liegt.

Auf dieser Insel mit einem halbtrockenen Klima hebt sich das Grün von Porto Santo Golfe vom Rest der Landschaft ab. Die Grünfläche wird durch nachhaltige Bewässerung mit aufbereitetem Abwasser gewonnen, um die Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren. Auf diese Weise trägt der Kurs zur ökologischen Nachhaltigkeit der Goldenen Insel bei, die jetzt als UNESCO-Biosphärenreservat ausgezeichnet wurde.

Um das persönliche Erlebnis eines jeden Besuchers zu vervollständigen, bietet der Golfplatz eine breite Palette an Betreuungsmöglichkeiten. Zur Infrastruktur gehören ein Clubhaus, ein Golfshop, eine Driving Range, ein Putting Green, ein Chipping Green, ein Restaurant/Bar und Umkleideräume.

Das Clubhaus steht in perfekter Harmonie mit seiner Umgebung, dank der großen Sorgfalt, die bei der Planung und dem Bau des Gebäudes angewendet wurde. Es verfügt über ein Restaurant, in dem Sie die typischen Köstlichkeiten der Saison probieren können, während Sie die wunderschöne Landschaft, die es umgibt, betrachten. Es ist auch der ideale Ort, um nach einem intensiven Tag voller sportlicher Aktivitäten neue Energie zu tanken.

Der Golf Shop bietet seinen Besuchern eine große Auswahl an Ausrüstung und Produkten. Im Caddie Master, wie auch in allen anderen Bereichen des Clubs, finden Sie ein Team von Fachleuten, die bereit sind, jeden Besucher bestmöglich zu bedienen und zu einem einzigartigen und unvergesslichen Erlebnis beizutragen.

Die Driving Range ist eine der komplettesten in Europa, bereit für eine richtige Golfschule. Er bietet Platz für vierzig Spieler gleichzeitig und hat eine Länge von 300 Metern.

Die Golf-Übungsplätze umfassen auch ein Putting Green und ein Chipping Green, sehr komplette Bereiche, die unseren Besuchern zur Verfügung stehen.

Video Porto Santo Golf auf der Insel Porto Santo, Madeira – Portugal
Porto Santo Golf
Rezession Porto Santo Golf: von David R.

Nur eine kurze Flugreise von Madeira oder eine zweistündige Fährüberfahrt von Funchal, der Hauptstadt Madeiras, entfernt liegt Porto Santo. Dies ist die kleinste bewohnte Insel des Madeira-Archipels, aber im Gegensatz zu Madeira hat Porto Santo einen 9 km langen goldenen Sandstrand. Der Name bedeutet wörtlich übersetzt „gesegneter Hafen“ und wir können nachvollziehen, was die frühen portugiesischen Reisenden damit meinten. Porto Santo ist nicht nur irgendein Hafen im Sturm.

Porto Santo ist auf dem besten Weg, eine Insel zu werden, die man unbedingt besuchen muss, denn der berühmte spanische Meister Seve Ballesteros hat einen aufregenden Golfplatz direkt am Meer angelegt, der im Jahr 2004 in aller Stille eröffnet wurde.

Vor der Kulisse des Strandes und zweier erloschener Vulkane ziehen sich die Fairways der ersten neun Löcher an Seen und Bunkern vorbei. Die hinteren neun Löcher sind dramatischer und liegen hoch auf den Klippen mit Blick auf den glitzernden Atlantik. Das Trio der Löcher 13, 14 und 15 gehört zu den besten Meereslöchern in ganz Europa, die mehr als nur einen Hauch von Pebble Beach haben.

Ein unterhaltsamer 9-Loch-Par-Drei-Kurs bietet ein ansprechendes Aufwärmtraining vor Seves wunderbarem neuen Porto Santo-Layout. Spielen Sie hier, bevor es sich herumspricht.

Porto Santo, Austragungsort der Madeira Islands Open 2009, ist vielleicht der beste Entwurf des legendären Seve Ballesteros, der am 7. Mai 2011 nach einem langen Kampf gegen den Krebs starb.

Kursdesigner Seve Ballesteros kommentierte: „Es ist ein sehr natürlicher Platz, ein bestehender See wurde gut eingeplant, um ihn zu entwässern und darauf vorzubereiten, das Wasser zu speichern, das aus der Wasseraufbereitungsanlage kommt. Der Platz bietet eine große Vielfalt, mit zwei verschiedenen Bereichen. Die ersten neun Löcher und der Bereich um das Clubhaus haben Blick auf den Strand. Diese Merkmale bringen die Spieler dem traditionellen Stil der besten amerikanischen Plätze näher. Eine Kette von kleinen Seen, die durch Kaskaden miteinander verbunden sind, beeinflusst drei strategische Löcher (3, 4 und 5).

Der andere Teil des Platzes wird von Klippen umrahmt, die an die britischen Links mit vielen spektakulären Aspekten erinnern und für die Spieler einzigartig sind. Die Löcher 13, 14 und 15 sind gute Beispiele dafür und verlaufen in der Nähe einer ozeanischen Klippe. Die Löcher 10, 11 oder die entscheidende 18 bleiben mit einigen Wasserhindernissen nicht unbemerkt.

Die Charakteristika des Golfplatzes von Porto Santo sind durchaus geeignet, als einer der besten in Europa angesehen zu werden.

Rezession Porto Santo Golf: von L. Albert

Ich habe den Platz letzte Woche aufgrund der Bewertungen hier gespielt und er hat mich nicht enttäuscht. Die Tatsache, dass er von Seve entworfen wurde, ist überall auf dem Platz zu lesen und sein Name steht auf einem Hügel – das ist das erste, was Sie sehen, wenn Sie aus dem Clubhaus kommen. Die vorderen 9 sind typisch amerikanisches Golf. Riesige Grüns und viel Wasser. Das 3. Loch ist für mich der Höhepunkt der vorderen 9. Auf den hinteren 9 wird der Platz mit den Löchern 10, 11, 13, 14 (das wohl schönste Loch, das ich je gespielt habe), 15 und 18 richtig lebendig und könnte fast jeden Platz der Welt schmücken. Wenn Sie Porto Santo besuchen, ist dieser Platz ein Muss für jeden Golfer.

Rezession Porto Santo Golf: von Robert S.

Der beste Platz auf Madeira und einer der anspruchsvollsten, die ich als Mid-Handicapper gespielt habe. Wir kamen mit der Fähre auf einem Tagesausflug von Funchal an und ein Minibus brachte uns direkt zum Platz. Die vorderen Neun führen ins Landesinnere und sind von mehreren Seen umgeben, was Löcher wie das Par 5 am 3. sehr anspruchsvoll macht. Der Wind blies in Strömen und machte die Back Nine zu einer großen Herausforderung. Loch 13 ist ein wunderschönes Par 3, das über eine Schlucht führt und 200 Fuß tief ins Meer abfällt. Loch 14 ist dann ein Par 4 mit Risiko und Belohnung für die Profis bei den Madeira Islands Open, bei dem man einen Driver 300 Yards zum Grün schlagen muss, wieder über den Ozean. Leider musste ich es als normales Par 4 spielen, aber es ist trotzdem ein tolles Loch. Loch 18 ist ein weiteres denkwürdiges Loch. Über 600 Yards von den hinteren Abschlägen, aber bergab bis zum Grün, einschließlich einer Annäherung über einen großen See. Sehr nervenaufreibend, wenn man auf den letzten 17 Löchern geschlagen wurde. Jeder Golfer, der nach Madeira reist, sollte einen Tagesausflug zu diesem wunderbaren Platz buchen. Wenn nicht, verpassen Sie das Beste, was die Inseln zu bieten haben.

Porto Santo Golfe Pro Tipps

Wie spiele ich diesen Platz am besten? Lesen Sie hier die Tipps von dem Course Professional.

Der Golfplatz hat 6.434 Meter (3.297+3.137). Es handelt sich um ein 72er-Par, das aus sechs Dreier-, sechs Vierer- und sechs Fünfer-Pars besteht. Der erste Teil des Parcours ist länger und zeichnet sich durch die Länge der Par 4 aus, hauptsächlich, weil die meisten von ihnen mehr als 395 Meter lang sind, auch wenn der Wind nicht so stark ist und das Spiel sanft und bergab verläuft. Das kürzeste der Vierer-Löcher ist die 4 (397 Meter, wenn man von den Profi-Abschlägen spielt), mit den Lagunen als Begrenzung auf der linken Seite des Grüns.

Das erste und das zweite Grün sind die längsten des Platzes, während das zweite als dasjenige gilt, von dem aus man die beste Aussicht auf den außergewöhnlichen Sandstrand hat. Die Dreier-Pares sind die schwierigsten, denn zwei von ihnen sind lang ( die 7. ist 205 Meter lang und die 9. 189 Meter), das andere ist 152 Meter lang – Loch 5, bei dem das Grün durch die Lagune geschützt ist.

Die fünf Pares sind recht einfach mit zwei Schlägen auf das Grün zu erreichen. Das kürzere ist 493 Meter (3. Loch), bei dem die Lagune das Grün begrenzt. Vergleicht man das 6. und das 8. Loch, 497 Meter und 520 Meter, so ist das erste einfacher, ein Birdie zu machen. Jedes dieser Löcher hat eine andere Ausrichtung und der Wind beeinflusst das ganze Spiel.

Die zweite Hälfte des Platzes ist dem Wind stärker ausgesetzt, vor allem die Löcher, die sich an der Nordküste in Meeresnähe befinden (Löcher 13, 14 und 15), während die anderen drei durch die Lagunen (Löcher 10, 11 und 18) schwieriger sind und jeweils Präzision erfordern.

Die anderen drei Löcher – 12, 16 und 17 – sind breiter und länger als alle anderen zuvor genannten. Das 12. Loch ist ein Paar 5, das sanft bergauf verläuft und leicht vom Wind beeinflusst wird, was es schwierig macht, das Grün mit zwei Schlägen zu erreichen, obwohl es 488 Meter misst. Das 16. Loch ist ein Paar 4, das 450 Meter misst und schwierig ist, obwohl es leicht bergab geht, während die 17 durch den Wind beeinflusst wird, der manchmal gegen die Spielrichtung pfeift. Dieses Loch ist ein 3er-Paar mit einer Länge von fast 200 Metern.

Alle Löcher, die sich an der Nordküste in der Nähe des Meeres befinden, sind länger. Eines der spektakulärsten Löcher in dieser Gegend ist das 13. Loch (Paar 3), nicht nur wegen seines Panoramablicks, sondern auch, weil es einen präzisen Schlag erfordert. Die ganze Gegend wird von der Meeresbrise beeinflusst, der Geruch des Ozeans vermischt sich mit einer spektakulären Aussicht. Den Ball auf der rechten Seite des Grüns zu verlieren, bedeutet das Aus.

Gelungene, mutige Abschläge werden auf dem Porto Santo Golfplatz belohnt
Gelungene, mutige Abschläge werden auf dem Porto Santo Golfplatz belohnt

Wenn man das Spiel fortsetzen möchte, ist das 14. Loch das nächste, ein 4er-Paar mit einem Dogleg, das sich wie die Inselküste abzeichnet. Obwohl es ein sehr schwieriges Loch ist, ist es nicht unmöglich, das Grün in der Nähe der Schluchten auf der anderen Seite mit nur einem Schlag zu erreichen, indem man über das Tal abschlägt.

Es gibt zwei Löcher mit ähnlichen Eigenschaften, das 15. und das 13. Loch, wobei das erste 60 Meter kürzer ist und die Fahnenposition wesentlich genauer zu bestimmen ist. Das 15. Loch erfordert einen kürzeren Golfschlag.

Alle Löcher in der Nähe der Lagunen haben eine völlig andere Ausrichtung, zum Beispiel Loch 10 (Paar 5) mit 498 Metern, die Lagunen beeinflussen den ersten Schlag vom Abschlag. Das Gleiche gilt für das 11. Loch, das wie das 10. Loch vollständig von der Lagune auf der linken Seite des Fairways und des Grüns beeinflusst wird. Die letzten Schläge sind extrem wichtig, um das Grün zu erreichen, besonders auf der linken Seite, wo sich die Lagune befindet.

Das letzte Loch, das 18. (551 Meter), in der Nähe des Clubhauses ist sensationell und verlangt Präzision und das Beste vom Spiel. Vom Clubhaus aus können Sie den gesamten letzten Teil des Platzes, das 18. Loch, sehen, der mit einer Lagune und einheimischen Pflanzen ausgestattet ist.

Für den Spieler selbst ist dieser letzte Teil des Platzes eine Sensation, denn er verläuft bergab und lässt Zweifel aufkommen, wie er das Grün erreichen soll. Zwischen dem Fairway und dem Grün (18. Loch) befindet sich eine sehr schöne Lagune, und es gibt zwei Möglichkeiten, dieses Problem zu lösen – entweder mit einem zweiten Schlag darüber zu gehen (der erste Schlag muss lang sein) oder kurz zu schlagen, so dass man mit dem dritten Schlag die Fahne erreichen kann. Der Wind kommt auf dieser Spielbahn vor allem von links, was sich negativ auswirkt, während der Wind, der von rechts weht, gut für das Spiel ist.

Auf jeden Fall sind die 18 Löcher ein wunderbarer Parcours, sehr ausgeglichen und in der Lage, den Spieler zu fordern, der alle Schläger in der Nähe der Grüns und an den Rändern des Platzes einsetzen und beherrschen kann. Eines der Dinge, die der Spieler im Auge behalten muss, ist definitiv der Wind, der auf fast dem gesamten Platz vorherrscht, insbesondere auf den letzten 9 Löchern.

Abschlag 18 des Porto Santo Golf
Abschlag 18 des Porto Santo Golf

Severiano Ballesteros hat Porto Santo Golf wie folgt beschrieben:

„Es ist ein traumhafter Platz wegen seiner Aussicht, aber schwierig wegen seines Verlaufs, modern wegen der Abmessungen und der Verteilung der Bahnen, attraktiv wegen der Techniken, weit wegen seiner Dimensionen und natürlich. Es ist zweifellos ein Platz, der viele Besucher anziehen wird, da er einzigartige Eigenschaften Europas aufweist, insbesondere das Klima, das es ermöglicht, das ganze Jahr über Golf zu spielen“.

Golfurlaub Aktuell

Teilen:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn